Go Back

Mutzen oder Schmalzkuchen vom Grill

Mutzen oder Schmalzgebäck/ Schmalzkuchen dürfen auf einem norddeutschen Weihnachtsmarkt nicht fehlen. Solltet ihr die leckeren Gebäckteilchen nicht kennen, habt ihr hier ein Rezept um diese selbst zu backen..
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Grill mit Wok oder Fritteuse

Zutaten
  

Zutaten für den Teig

  • 600 g Mehl
  • 200 ml Milch kalt
  • 2 Stück Eier
  • 100 g Butter
  • 21 g frische Hefe
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zitronenabrieb Bio-Zitrone
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 150 g Puderzucker

Zum Frittieren

  • 2-2,5 L Frittieröl

Zum Bestreuen

  • 150 g Puderzucker

Anleitungen
 

  • 100 ml Milch, 100g Zucker und die Hefe verrühren
  • restlichen Zutaten dazu geben, Butter und Salz zum Schluss
  • Teig ca. 5 Minuten kneten
  • Teig zu einer Kugel formen und für 60 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen ca. 5 mm dick
  • mit einem Pizzaschneider oder Messer 3x3 cm große Quadrate ausschneiden
  • Öl erhitzen auf ca. 170°C
  • ca. 10-12 Quadrate frittieren bis diese goldgelb sind
  • Mutzen/ Schmalzkuchen abtropfen lassen und mit Puderzucker bestreuen
  • Guten Appetit
Keyword mutzen, schmalzgebäck, weihnachten, weihnachtsmarkt