Rezepte ROTE SAU & GRÜNER EBERSchweinefleisch

Pork Belly Burnt Ends

Pork Belly Burnt Ends

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Es wurde mal wieder Zeit für Pork Belly Burnt Ends. Dieses mal habe ich sie auf dem Weber Summit Kamado zubereitet.

Zutaten:

  • 2 kg Schweinebauch ohne Knochen
  • 4-5 EL Gewürzmischung rote Saue von Ankerkraut *bekommst Du hier
  • 200-300 ml BBQ Sauce z.b. Blue Hogs und “DAS ORIGINAL” von BBQUE *bekommst Du hier
  • 125g Butter
  • 2 EL brauner Zucker
  • 0,33L Cola

Zubereitung:

Schwarte vom Schweinbauch mit einem scharfen Messer entfernen

Schweinebauch in Würfel schneiden ca. 3×3 cm

Schweinebauchwürfel mit der Gewürzmischung ROTE SAU würzen

Smoker oder Grill vorbereiten auf 110°C

Pork Belly Burnt Ends in den Smoker oder Grill legen

Pork Belly Burnt Ends ca. 1,5 Stunden smoken, anschließend vom Smoker/Grill nehmen und in einen *Bräter oder Auflaufform geben. Butter, BBQ-Sauce, Zucker und Cola über die Pork Belly Burnt Ends verteilen und mit einen Deckel abdecken und für weitere ca. 1,5 h bei 140 °C in den Smoker stellen.

Nach 1,5 h werden die Pork Belly Burnt Ends für eine weitere Stunde auf dem Rost bei 110°C fertig gegrillt

Guten Appetit

In eigener Sache

P.S. vielleicht gefällt euch auch das Rezept: Imbissbuden Schaschlik vom Grill

Dieser Beitrag enthält Werbung!

Die Weber Zubehörteile und der Weber Summit Kamado wurden mir unentgeltlich von Weber Deutschland für meinen Blog www.bbqrules.de  zur Verfügung gestellt.

Die unentgeltliche Bereitstellung hat in keinster Weise meine Meinung beeinflusst. Ich habe hier meine ehrliche und objektive Meinung wiedergegeben!

Mit Sternchen * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links von Amazon.

Ich halte mich an den Bloggerrelationskodex www.bloggerrelationskodex.de