Rezepte ROTE SAU & GRÜNER EBERSchweinefleisch

Imbissbuden Schaschlik vom Grill

Imbissbuden Schaschlik vom Grill

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Imbissbuden Schaschlik vom Grill kennt man als sehr würzigen Snack von der Bude. Für meine Familie war das nix. “Zu scharf.” haben sie gesagt. Ich wollte eine familienfreundliche Variante. Nach langem probieren und in Kombination mit meiner Gewürzmischung Rote Sau, habe ich jetzt das für uns perfekte Rezept kreiert.

Aber was ist Schaschlik genau? Es handelt sich hierbei um einen mit mariniertem Fleisch bestückten Spieß. Seinen Ursprung hat der Spieß in Russland und in der Türkei. Aber mittlerweile kennt man diese leckere Spezialität in ganz Europa. Verfeinern kann man den Spieß mit Zwiebeln, Paprika oder anderen Gemüsesorten.

Verwendetes Zubehör:
Imbissbuden Schaschlik vom Grill
Imbissbuden Schaschlik vom Grill

Zutaten:

Zubereitung:

  • Schweinenacken in gleichmäßige Stücke ca. 3×3 cm schneiden

  • Fleischstücke in eine Schüssel mit der Gewürzmischung geben und mischen
Imbissbuden Schaschlik vom Grill
  • Grill vorheizen auf ca. 200-220°C direkt
  • Zwiebeln vierteln. Die größeren äußeren Lagen für die Spieße herausnehmen. Die kleineren inneren Lagen noch einmal grob zerkleinern und für die Sauce beiseitestellen.
Imbissbuden Schaschlik vom Grill
  • Paprika waschen, Kerne entfernen und in ca. 2 cm x 2 cm große Stücke schneiden
Imbissbuden Schaschlik vom Grill
  • Keramik-Grillpfanne auf den Grill stellen und Öl in die Form geben
Imbissbuden_Schaschlik_
  • Spieße bestücken, abwechselnd mit Fleisch, Zwiebel und ein Stück Paprika
Imbissbuden Schaschlik vom Grill
  • Spieße und die restlichen Zwiebeln in die Form geben und ca. 15 Minuten anbraten (mehrmals wenden)
Imbissbuden_Schaschlik_
Imbissbuden_Schaschlik_
  • Anschließend die Spieße kurz aus der Pfanne nehmen und die Saucen, Letscho und Cola miteinander verrühren.
Imbissbuden_Schaschlik_
  • Spieße in die Sauce legen
Imbissbuden_Schaschlik_
  • Grill indirekt auf ca. 160-180°C einregeln
  • Schaschlik bei indirekter Hitze ca. 60-75 Minuten garen lassen
  • Zwischendurch immer mal wieder mit einem Löffel Sauce über die Spieße geben
  • Als Beilage bietet sich ein Baguette an
  • Guten Appetit
Imbissbuden Schaschlik vom Grill

P.S. Kennt ihr schon den neuen Weber Genesis EX 335 Smart Grill? Hier geht es zum Artikel.

In eigener Sache

Dieser Beitrag enthält Werbung!

Die Weber Zubehörteile und der Weber Genesis EX 335 wurden mir unentgeltlich von Weber Deutschland für meinen Blog www.bbqrules.de  zur Verfügung gestellt.

Die unentgeltliche Bereitstellung hat in keinster Weise meine Meinung beeinflusst. Ich habe hier meine ehrliche und objektive Meinung wiedergegeben!

Mit Sternchen * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links von Amazon.

Ich halte mich an den Bloggerrelationskodex www.bloggerrelationskodex.de