Krustenbraten im Heubett – DRUCK ►►►
Ein Krustenbraten aus dem Heubett hat ein tolles Aroma und eine knusprige, knackige Kruste. Das Heubett ist eine fertige Kräuter-Heu-Mischung von der Firma Axtschlag. Es gibt sie in 3 verschiedenen Sorten, für Fleisch, Fisch und Gemüse. Die Holzgarschale ist 30x40x4 cm groß. Gefüllt ist die Kräuterheumischung mit Boldoblätter, Rosmarin, Salbei, Lavendel, Chilli rot und Curryblätter.
Portionen Vorbereitung
4Personen 15Minuten
Kochzeit
2-2,5Stunden
Portionen Vorbereitung
4Personen 15Minuten
Kochzeit
2-2,5Stunden
Anleitungen
  1. Schwarte mit einem scharfen Messer einritzen
  2. die Schwarte mit dem Meersalz würzen, massiert das Meersalz richtig gut ein
  3. Grill vorheizen auf 160-170° C indirekt
  4. anschließend würzt ihr die Seite auf der keine Schwarte ist mit der Gewürzmischung Ankerkraut BBQ
  5. das Heubett legt ihr in die indirekte Seite des Grills
  6. auf das Heubett kommt jetzt der Krustenbraten mit der Schwartenseite nach oben
  7. ich empfehle eine Kerntemperatur von 72°C, nutzt am besten dafür ein Kerntemperaturmesser
  8. Grilldauer 2-2,5 Stunden
  9. kurz bevor die Kerntemperatur von 72° C erreicht ist, erhöht ihr die Garraumtemperatur auf ca. 250°C jetzt kann die Schwarte richtig aufpoppen
  10. anschließend vom Grill nehmen und 10 min ruhen lassen
  11. Guten Appetit