Bacon Gans mit Kroketten und Preiselbeeren Rotkohl
Portionen Vorbereitung
6Portionen 2Stunden
Kochzeit
4,5Stunden
Portionen Vorbereitung
6Portionen 2Stunden
Kochzeit
4,5Stunden
Zutaten
gegrillte Gans
Preiselbeeren-Rotkohl
Anleitungen
  1. sichtbares Fett aus der Gans entfernen
  2. Gans innen und aussen waschen, trocken tupfen, von innen salzen und pfeffern, von aussen nur salzen
  3. 2 Zwiebel, Äpfel und die Orangen vierteln je nach größe auch achteln
  4. Zwiebeln Äpfeln und Orangen mit Bacon umwickeln
  5. Grill auf 170°C vorheizen
  6. Zwiebeln, Äpfel und Orangen in der Pfanne anbraten
  7. Gans mit den Zwiebeln, Äpfeln und Orangen füllen
  8. mit den Zahnstochern und dem Küchengarn die Gans hinten und am Hals verschliessen
  9. Suppengrün und die restlichen 2 Zwiebeln schneiden
  10. 1,5 Liter Wasser in einen *GN Behälter füllen kleingeschnittenes Suppengrün und die Zwiebeln in den *GN Behälter legen
  11. Gans mit der Brust in den Grill legen
  12. GN Behälter mit dem Suppengrün unter Gans platzieren (Aus dem Sud entsteht später die Sauce. Der Sud wird nach ca. 3,5 Stunden Garzeit aus dem Grill genommen.)
  13. nach einer Stunde die Gans drehen
  14. alle 20-30 Minuten die Gans mit Salzwasser besprühen
  15. nach 4 Stunden die Temperatur auf 220°C erhöhen und für weitere 30 Minuten die Gans grillen
  16. Gans tranchieren und zusammen mit den anderen Beilagen auf dem Teller anrichten
  17. Guten Appetit
Sauce
  1. Fett aus dem Sud abschöpfen
  2. Sud einreduzieren
  3. Sauce mit Kartoffelstärke binden und noch mal aufkochen lassen
  4. mit Salz und Pfeffer abschmecken
  5. Sauce zusammen mit den anderen Beilagen auf dem Teller anrichten
Preiselbeeren Rotkohl
  1. Rotkohlkopf vierteln und den Strunk entfernen
  2. Rotkohl in feine Streifen schneiden
  3. Zwiebeln und Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden
  4. Gänse- oder Butterschmalz im Topf erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten
  5. Rotkohl und Essig dazu geben, umrühren und ca. 10 Minuten anschwitzen
  6. Gewürze und Apfelsaft dazu geben und umrühren
  7. bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 60 Minuten schmoren, zwischendurch umrühren
  8. mit Salz und Pfeffer würzen anschließend die Preiselbeeren dazu geben und noch mal erwärmen
Kroketten
  1. Kartoffeln schälen und kochen
  2. Kartoffeln mit einer Gabel kleindrücken
  3. 2 Eier und den geriebenen Käse dazu geben und alles miteinander verrühren mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken
  4. Öl in einem Topf erhitzen
  5. die Kartoffelmasse auf der Arbeitsfläche zu einer länglichen Form rollen
  6. Rohlinge auf länge schneiden
  7. 2 Eier verquirlen
  8. Paniermehl in einen tiefen Teller geben
  9. Krokettenrohlinge durch das Ei ziehen und im Paniermehl panieren
  10. Kroketten ca. 5 Minuten im Öl frittieren
  11. Kroketten zusammen mit den anderen Beilagen auf einem Teller anrichten
  12. Guten Appetit