GetestetOnline-Fleischhändler

Fleischlieferung von Gourmetfleisch.de // Unboxing-Beitrag

Fleischlieferung von Gourmetfleisch.de // Unboxing-Beitrag

Fleischlieferung von Gourmetfleisch.de│Unboxing-Beitrag

Anfang Februar erreichte mich ein Fleischpaket von dem Online-Fleischlieferanten Gourmetfleisch.de. Der Onlineshop gehört zum Metzgereibetrieb Schulte + Sohn aus Mönchengladbach, die den Internetshop für Fleisch bereits seit über 10 Jahren betreiben.

Der Shop

Im Onlineshop findet man alles was sich ein Fleischliebhaber wünscht. Im Angebot sind über 13 verschiedene Rinderrassen, wie Black Angus Rind, Simmentaler Rind oder das bekannte Wagyu Rind aus der Region Kobe in Japan. Wie auch beim Metzger um die Ecke, ist nicht immer alles  vorrätig. Die Verfügbarkeit wird aber direkt im Shop angezeigt. Neben Rindfleisch bekommt man auch Schwein, Lamm und Geflügel. Alternativ kann man auch über die Katagorie “Teilstücke” verschiedene Cuts in den Warenkorb legen.

Sucht man ein Geschenk für Freunde oder Geschäftspartner oder einfach weil man sich zwischen den verschiedenen Teilstücken nicht entscheiden kann, bieten sich die verschiedenen Gourmetpakete an. Das Gourmetpaket  1 bekommt man bereits für 64,00 € und beinhaltet 4 Steaks. Oder das etwas größere Paket, ein ¼ US Rind für 1199,00 €, welches man sich in 4 Teillieferungen bequem nach Hause liefern kann.

Neben Fleisch bietet Gourmetfleisch auch Wurst, Burger, Saucen, Gewürze, Geschenkegutscheine und vieles mehr an. Es lohnt sich auf jeden Fall mal  reinzuschauen.

 

 

Meine Bestellung

Ich habe am Mittwoch folgendes bestellt:

1x American Entrecôte (Rib-Eye) 14007

3x Iberico Rücken 14335

3x Kult Currywurst (5 x 100g) 13939

2x Bison Entrecôte (Rib-Eye) 13911

3x American Flanksteaks 13818

Nach der Auswahl kann man zwischen verschiedenen Versandmöglichkeiten wählen, ich habe mich für UPS Zustellung 8-12 Uhr entschieden. Den genauen Liefertermin wählt man über ein Kalenderauswahlfeld separat aus. Ich habe den darauffolgenden Freitag gewählt (Mittwoch bestellt) Am Donnerstag habe ich eine UPS- Tracking Code erhalten und konnte meine Ware an den unterschiedlichen Stationen im Internet verfolgen. Pünktlich  am Freitag um 11:30 Uhr hat UPS geliefert.

Versandmöglichkeiten:

  • UPS Zustellung, 8 – 12 Uhr (9,90 EUR)
  • DPD Zustellung, 8 – 12 Uhr (9,90 EUR)
  • UPS Samstagszustellung, 8 – 12 Uhr (19,90 EUR)
  • DHL Abendlieferung K, BN, D, Ruhrgebiet, 18 – 20 Uhr (8,00 EUR)
  • DHL Abendlieferung K, BN, D, Ruhrgebiet, 19 – 21 Uhr (8,00 EUR)
  • Abholer in Mönchengladbach (14 – 16 Uhr) (0,00 EUR)

Zahlungsweise

  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • PayPal

Am Freitagnachmittag wurde das Paket geöffnet. Das Fleisch war nun über 24 Stunden in der Box.

Das Fleisch wird frisch geliefert und ist vakuum- und zusätzlich in einer Tüte verpackt. Die Ware liegt gut geschützt in einer Styroporbox, die wiederrum in einem schwarzen Karton mit großem Gourmetfleischlogo angliefert wurde. 6 Kühlpacks haben das Fleisch gekühlt. Die Temperatur sollte unter 5°C sein. Direkt nach dem Auspacken habe ich die Temperatur von einem Stück Fleisch überprüft. Das Thermometerdisplay zeigte 0,3°C … ich würde sagen Note 1!

Kontakt

Erreichen könnt ihr die Firma Schulte & Sohn Fleischwaren GmbH & Co. KG bzw. gourmetfleisch.de wie folgt:

Hausanschrift: Schulte & Sohn Fleischwaren GmbH & Co. K, Marie-Bernays-Ring 40, D-41199 Mönchengladbach

Tel.: +49 (0) 2166 / 96 86 – 49
Fax.: +49 (0) 2166 / 96 86 -19
Email: info@gourmetfleisch.de

Web-Adresse und Online-Shop: https://www.gourmetfleisch.de/

Facebook: https://www.facebook.com/Gourmetfleisch.de/?ref=br_rs

Instagram: https://www.instagram.com/gourmetfleisch.de/?hl=de

Youtube: https://www.youtube.com/user/Gourmetfleisch

 

Fazit:

Der Onlineshop von Gourmetfleisch.de ist riesig. Hier bekommt man Fleisch von vielen verschiedenen Rinderrassen. Zusätzlich Schweinefleisch, Geflügel, Wild, Gewürze und viele weitere Delikatessen.

Preislich ist Gourmetfleisch im oberen Segment angesiedelt. Für gute und frische Produkte absolut nachvollziebar! Die Lieferung kam pünktlich und das Fleisch war wirklich frisch. Ich bin begeistert!

 

Die erste Vergrillung

Gleich am Freitag habe ich Currywurst auf den Grill gelegt. Wir essen regelmäßg Wurst, egal ob Bratwurst oder Currywurst, Wurst gehört einfach für zum Grillen dazu.

In Kombination mit der Currysauce von bar-b-kuh und dem Gewürz „Currywurst“ von Ankerkraut war es ein kleines Festmahl.

Folgt mir gerne auf Instagram und Facebook. Ich würde mich sehr freuen! Danke!

In eigener Sache

Dieser Beitrag enthält Werbung!

Das Fleisch wurde mir unentgeltlich von der Firma Schulte & Sohn Fleischwaren GmbH & Co. KG für meinen Blog www.bbqrules.de zu Verfügung gestellt.

Die unentgeltliche Bereitstellung hat in keinster Weise meine Meinung beeinflusst. Ich habe hier meine ehrliche und objektive Meinung wiedergegeben!

Ich halte mich an den Bloggerrelationskodex www.bloggerrelationskodex.de